Zwischen Himmel & Hölle

Dieser autobiographische Roman erzählt die unglaubliche Lebens- und Liebesgeschichte eines ehemaligen DDR-Flüchtlings, der sich vom ungelernten Hilfsschlosser zum Flugkapitän hocharbeitete. Sein bewegtes Leben ist ein Parforceritt durch die jüngste Vergangenheit mit sowohl sagenhaften Höhepunkten als auch rasanten Abstürzen, die den Leser / die Leserin unweigerlich fesseln.

Vom Mauerbau über den Mauerfall bis zum deutschen Afghanistan-Einsatz, vom real existierenden Sozialismus über das bundesdeutsche Wirtschaftswunder bis zum American Way of Life – durch die historischen Zeiten und die geografischen Räume auf vier Kontinenten stellt Flugkapitän Hans Wink auf 275 Seiten seine außergewöhnliche Familien- und Lebensgeschichte vor. Er zeichnet genaue Milieustudien, schildert romantische Liebe, glühend erotische Leidenschaft, das Glück der Vaterschaft und deren schmerzhaften Verlust, Eifersucht und das Drama eines Scheidungskrieges.
Der Autor gibt unverstellten Einblick in die Geschichte der Liebe seines Lebens und deren Verlust, an dem er fast zerbrach und den er nur mit Hilfe des Fliegens buchstäblich überleben konnte. Es sind diese mitreißenden, ungeschminkten Gefühle, die diese sehr private Schilderung seines Lebensweges zu einer spannenden Biographie machen.

Filmreife Action- und Katastrophenszenarios fehlen ebenso wenig wie die intellektuelle Reflexion der Ereignisse, die sich streckenweise in atemberaubendem Tempo überschlagen.
Der Erzähler beschreibt seine Erfahrungen anschaulich und nachvollziebar, aufrichtig und ungeschminkt, teilweise schockierend ehrlich, lässt aber auch ausreichend Freiraum für die gedankliche Entfaltung des Betrachters.

 

Contact the author

info@hanswink.com